1

Farbe (bekennen)

von Julius Mommsen aus Trier

Nominierter im "Ganz plastisch."-Wettbewerb


Farbe (bekennen)





























Farbe (bekennen)
 

Maße und Material
190 cm hoch, 60 cm breit, 60 cm tief. Ca. 15 kg
Holz, Plastikflaschen, Regenrohre, Draht, Frischhaltefolie, Stoffreste, Kleister, Wand- und Abtönfarbe, Lack

Der Künstler
Julius Mommsen ist Schüler an der Porta-Nigra-Schule der Lebenshilfe Trier, dort gestaltete er auch sein Objekt. Es entstand im Rahmen des Schulprojektes "Ganz plastisch – aus 2D mach 3D“. Der Bau der Skulptur begann mit dem Zusammenbau der Plastikgegenstände. Anschließend wurden diese mit Hilfe eines Kleister- / Stoffgemisches verpackt und in Folie eingewickelt. Mit viel Geduld und Leidenschaft übergoss Julius die Skulptur über einen wochenlangen Prozess mit einem Farb- und Kleistergemisch.

Das Kunstwerk
Alles läuft zusammen, doch nichts verliert Kontur. Jede Farbe strahlt und strotzt und setzt doch dabei nicht nur sich, sondern gerade die anderen ins Licht. Manche sagen dazu Teilhabe statt Ausgrenzung, doch Julius sagt nichts. Denn er hat seine künstlerische Geduld und das Vertrauen, dass er die Farben auf den Weg bringen kann, aber nicht bezwingen muss: ein Objekt gewordenes Bekenntnis zu Vielfalt, gegenseitiger Hilfe und Akzeptanz.

Julius Mommsen
Julius Mommsen
 

Weitere Infos bzw. Kontakt zum Künstler erhalten Sie bei ines.hurrelbrink@lebenshilfe.de oder angelika.magiros@lebenshilfe.de.

© 2016 Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. - 35043 Marburg, Raiffeisenstraße 18, E-Mail: bundesvereinigung@lebenshilfe.de